25. Gilserberger Heimatkalender erschienen

Tittelblatt 2021
Seit 1996 veröffentlicht der Heimatgeschichtliche Arbeitskreis Gilserberg jährlich einen Kalender.

Die Ausgaben zeigen eine Auswahl historischer Bilddokumente aus den 11 Ortsteilen (+ Bellnhausen) des Gilserberger Hochlandes. Traditionell vermitteln die Kalender Ansichten und Einsichten in die vergangenen gesellschaftlichen, wirtschaftlichen, kulturellen und sportlichen Aktivitäten der Hochländer.

Der Jubiläumskalender 2021 beleuchtet aber nicht nur Vergangenes. Auch die Gegenwart findet sich im neu gestalteten Kalendarium, das neben Feiertagen auf die wichtigsten Feste im Gilserberger Hochland hinweist.

 

Verkauf

Der Kalender ist an den u.a. aufgeführten Verkaufsstellen und Mitgliedern bzw. Unterstützern des Vereins zum Preis von 7,50 € zu erwerben.

 

 

 

 

 

Verkaufsstellen im Hochland

  • Dorfladen Bieber, Heimbach
  • Elektro Dippel, Lischeid
  • Gemeinde Gilserberg
  • Hochland-Lädchen
  • Schwälmer Brotladen
  • Walpurgis Apotheke Gilserberg
  • Salon Führer

Folgende Bildmotive enthält der Kalender 2021

Titel: Kirchenvorstände des Kirchspiels Lischeid, 1992/93

Januar: TTC Sebbeterode, 1980

Februar: Rosenmontagsfeier in der Dorfschule, Schönstein 1966

März: Abfeiern im Appenhainer Holzwald, ca. 1990

April: Konfirmation in Sachsenhausen, 1969

Mai: Spritztour an den Edersee, Gilserberg 1957

Juni: Bootspartie auf dem „Wieraer Fischteich“, Bellnhausen ca. 1985

Juli: Itzenhainer Feuerwehr anlässlich des „Kirmesständchen“ in der Gecksmühle, 1974

August: Pause in der Schule, Moischeid ca. 1959

September: Getreideernte in Heimbach, Ende der 1940er Jahre

Oktober: Besuch bei den Jagdpächtern, Winterscheid 1966

November: Firmengründer Hans Dippel, Lischeid ca. 1955

Dezember: Frauenstunde mit Pfarrer Gerlach, Schönau 1992