Heimatgeschichtlicher Arbeitskreis Gilserberg

Der Heimatgeschichtliche Arbeitskreis wurde 1996  gegründet und gehört formal seit dem 30. Oktober 1996 zum Heimat-, Kultur- und Geschichtsverein Gilserberg e.V. Zunächst hatte Dr. Klug den Vorsitz und gab diesen nach Gründung des Gesamtvereins an Dr. Matthias Pfeffer ab. Seit 1999 leitet Dr. Jochen Führer den Heimatgeschichtlichen Arbeitskreis Gilserberg.

Neben der Herausgabe von Buchprojekten prägt die jährliche Herausgabe eines Heimatkalenders und die Organisation von Veranstaltungen (z.B. Vorträge, Fahrten) die Arbeit der aktiven Mitglieder.

Mitglieder im Arbeitskreis / Ansprechpartner für die Ortsteile:

J. Führer, A. Schneider
J. Führer, A. SchneiderAppenhain
O. Neuwirth
O. NeuwirthBellnhausen
F. Kunze, G. Müller, E. Pfeffer, H. Siesenop, K.-H. Kohl, St. Nordmann, F. Siesenop, J. Viehmeier, D. Kotte, M. Naumann, L. Kohl-Hajek
F. Kunze, G. Müller, E. Pfeffer, H. Siesenop, K.-H. Kohl, St. Nordmann, F. Siesenop, J. Viehmeier, D. Kotte, M. Naumann, L. Kohl-HajekGilserberg
H. Wege
H. WegeHeimbach
O. Neuwirth
O. NeuwirthItzenhain
M. Bernhardi
M. BernhardiLischeid
I. Biedebach
I. BiedebachMoischeid
R. George, E. Trümner, E. Wenzel
R. George, E. Trümner, E. WenzelSachsenhausen
U. Herche, B. Weirich
U. Herche, B. WeirichSchönau
F. Gatzke, K. Röder
F. Gatzke, K. RöderSchönstein
A. Otto
A. OttoSebbeterode
K. Führer
K. FührerWinterscheid